Statistiken
Posts
28.393
Topics
29.489
LBT USER
10.844
 
 
Im Forum online
30
Besucher
1
Registrierter
28
Gäste
Mitglieder: Jonny24
 
 
LBT - Lebensmittel und Biotechnologie • Thema anzeigen - Allgemeine Fragen
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Allgemeine Fragen
 Beitrag Verfasst: 28.02.2014, 10:26 
Versuchskaninchen
Versuchskaninchen

Registriert: 12.09.2010, 18:03
Beiträge: 26
Da die meisten Threads hier schon älter sind, wollte ich nochmal eure aktuelle Meinung wissen:

- Wann ist es sinnvoll im Bac sich für ein Praktikum bei einer Firma zu bewerben.
- Bis wann sollte eine Bewerbung für ein Sommerpraktikum spätestens geschrieben werden?
- Bekommt man auch irgendwo sinnvolle Praktikas, also nicht nur Kaffeekochen?
(aktuelle Firmenlisten mit guten Praktikumsplätzen).


Ich hoffe ihr könnt eure Erfahrungen mit mir teilen.


Nach oben 
   
 
 Betreff des Beitrags: Re: Allgemeine Fragen
 Beitrag Verfasst: 28.02.2014, 12:09 
Laborjunky
Laborjunky
LBT User Foto

Registriert: 30.11.2008, 17:45
Beiträge: 561
kommt drauf an in welche richtung du gehen willst.
sich für praktika zu bewerben ist sehr schwer bzw einen guten platz zu bekommen, wo man keinen kaffe kocht. du hättest schon anfang jänner bewerbungen abschicken sollen, da die meisten betriebe schon dann für den sommer planen und dir meistens erst ende mai rückmeldung geben wenn sie interesse haben.

ich würd dir raten die zeit gut zu nutzen und dich nicht nur "irgendwo" bewerben.
bewirb dich bei starken firmen die vor allem in der welt einen namen haben, denn solche firmen sind im CV auch sinnvoller.
ich hatte 2 praktika, eine in einer pharma firma 2 monate und eine in einer getränke firma 1 jahr lang. für mich war es sinnvoll die zeit länger als nötig dort zu nutzen, denn dadurch hab ich auch berufserfahrung gesammelt, die bei job bewerbungen nach der uni auch gefragt ist.
daher wäre es auch besser statt nur 2 wochen praktika (im ernst jetzt, was lernst du bitte innerhalb von 2 wochen?), eine längere zeit dort zu investieren.

was sehr gefragt ist sind verschiedene jobs im QM und Labor. dort wird immer hilfe von studenten benötigt und das gibt dir auch die chance einen blick ins arbeitsleben dort werfen zu können.


Nach oben 
   
 
 Betreff des Beitrags: Re: Allgemeine Fragen
 Beitrag Verfasst: 28.02.2014, 18:20 
Mikroskopierer/in
Mikroskopierer/in

Registriert: 26.09.2012, 10:28
Beiträge: 185
und wenn alle Stricke reissen :

Verbind das Pflichtpraktikum mit einer praktischen Bachelorarbeit, mach ich z.B gerade in Tulln.
Du arbeitest statt 1 Monat einfach 2 Monate lang und schreibst dann über das, was du im Praktikum gemacht hast. Wenn du Glück hast bekommst du sogar etwas gezahlt. Fand ich zumindest sinnvoller als deine angesprochenen Kaffekoch oder Sekretäriatsstellen, da du ja wirklich 2 Monate im Labor stehst.

Wenn du es doch bei einer Firma machst, dann würde sich zwischen dem 4-5 Semester empfehlen, weil bei den Bewerbungen gerne auch Laborerfahrung gesehen wird, die man nach dem 2. Semester erst sehr spärlich besitzt.

Viel Glück bei der Suche :)


Nach oben 
   
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

 
 

 
Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: