Statistiken
Posts
28.677
Topics
29.082
LBT USER
9.753
 
 
Im Forum online
35
Besucher
4
Registrierter
30
Gäste
Mitglieder: Google Adsense [Bot], learosina, Majestic-12 [Bot], osman
 
 
LBT - Lebensmittel und Biotechnologie • Thema anzeigen - Fragen zum LBT-Studium und ergleich mit anderen
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Fragen zum LBT-Studium und ergleich mit anderen
 Beitrag Verfasst: 22.07.2008, 22:26 
Versuchskaninchen
Versuchskaninchen

Registriert: 22.07.2008, 22:15
Beiträge: 3
Wohnort: Wien
Hey!

Kommendes Jahr werde ich meine Maturaprüfung ablegen und langsam fange ich ernsthaft über meine weiter Laufbahn nachzudenken.

Fix steht bereits, dass ich studieren will und das an einer Uni.

Nun habe ich drei Studienrichtungen, aus denen ich hoffentlich meine richtige finden werde, die mir sehr interessant erscheinen.

Diese sind:

LBT bei euch /BOKU
Biomedizin auf der VetMed
Molekularbiologie UniWien

Ich habe jetzt schon über die unterschiede dieser Studiengäge gelesen.

Interessieren würden mich aber persönliche Erfahrungsberichte. Wie geht es euch, die LBT bereits studieren, in diesem Studium?
Was sind eurer Meinung nach die positiven und die negativen Seiten dieses Studiums- auch im Vergleich zu den anderen.

Was mich LBT an der BOKU gegenüber etwas skeptisch einstellt ist der technische Aspekt des Studiums. 1/3 erscheint mir doch etwas viel. Vor allem, da ich nicht so sehr der Technik-fan bin. Andererseits würde ich auch gerne etwas neues kennenlernen, womit ich bis jetzt eigentlich gar keinen Kontakt hatte. In einer AHS beschäftigt man sich ja praktisch 0 damit- vllt in Physik marginär!

Bedanke mich bereits im Voraus für alle Antworten, die ihr mir hoffentlich zahlreich geben werdet.

Liebe Grüße

Jakob


Nach oben 
   
 
 Betreff des Beitrags: Entscheidung
 Beitrag Verfasst: 23.07.2008, 07:35 
Alumnus
LBT User Foto

Registriert: 12.11.2006, 12:01
Beiträge: 61
Wohnort: Kappel/Krappfeld
Hallo!
Du hast es bereits gecheckt: wir sind doch recht technisch, deshalb bekommst du auch den DI zum Abschluss. Das ist genau das, was die BOKU von den anderen Unis unterscheidet und meiner Meinung nach, das was dir danach den Vorteil gegenüber anderen bietest.
Natürlich ist es manchmal mühsam v.a. Maschinenbau. Wen interessieren schon Werkzeugmaterialien und Metalllegierungen??? Schrauben???, wer zeichnet gerne Pläne? Aber inmal einen Lötkolben in der Hand gehabt zu haben, Dinge zu verkbeln und Sachen auseinandernehmen ist manchmal auch ganz interessant.
Ich kann dir nur sagen, dass die BOKU sehr praxis- und anwendungsorientiert ist -> das schöne Leitwort Interdisziplinarität wird wirklich gelebt und die Leute bei uns sind auch alle wirklich kollegial und entgegenkommend, eine große Familie.

Aber am besten du redest einmal mit den Studienvertretern oder trinkst einmal Bier, Kaffee etc. mit Absolventen, Studenten etc. (auch von anderen Unis und Studienrichtungen), da bekommst du den besten Eindruck. Ein Besuch der Uni kann auch nicht schaden. LG Thomas

_________________
Thomas Mansberger

"Gelassenheit ist eine anmutige Form des Selbstbewusstseins" (Marie Ebner von Eschenbach)


Nach oben 
   
 
 Betreff des Beitrags:
 Beitrag Verfasst: 23.07.2008, 09:00 
Geosminschnüffler/in
Geosminschnüffler/in
LBT User Foto

Registriert: 14.12.2006, 18:25
Beiträge: 399
Wohnort: Wien
Hallo!

Ich kann zwar nichts im Vergleich zu anderen Studien sagen, da ich "nur" LBT studiere, aber eine Besonderheit des LBT-Studiums ist auf jeden Fall seine große Bandbreite! Die Technik mag abschrecken, aber es gibt auch so viel anderes wie Mikrobiologie, Molekularbiologie, all die chemischen und biochemischen Fächer und andere Fächer wie Hygiene, Qualitätsmanagement usw, die du in dieser Zusammenstellung wohl kaum woanders finden wirst. Das Angebot an Wahlfächern finde ich auch super, da kann man in jeden erdenklichen Aspekt des Fachbereichs hineinschnuppern, mit meist engagierten und bemühten Vortragenden. Toll ist jedenfalls die viele Praxis bzw. die Anwendungsorientiertheit.
Viel Erfolg bei deiner Entscheidung :)

LG Karin


Nach oben 
   
 
 Betreff des Beitrags: Danke!
 Beitrag Verfasst: 23.07.2008, 18:15 
Versuchskaninchen
Versuchskaninchen

Registriert: 22.07.2008, 22:15
Beiträge: 3
Wohnort: Wien
Danke für Eure antworten! die auch so rasch gekommen sind!

Ich war schon beim Tag der offenen Tür in der Boku. doch über den technischen teil habe ich nicht so viel herausgefunden. lediglich um die 10 mal gehört, dass er 1/ 3 des studiums ausmacht.

nächstes jahr werde ich aber bestimmt wieder hingehen müssen um es mir genauer anzusehen.dieses jahr war nur um eine engere auswahl zu treffen.

werde noch selbst herausfinden müssen ob ich die technik in meinem studium auch haben will.....

danke jedenfalls für die antworten.

hat die boku bzw das lbt-studium auch schwächen-sachen, die euch daran stören? weil es ist ja immer leicht was positives über eine uni zu hören- aber dazu kann man auch auf die boku-site gehen.

wäre euch dankbar für weiter antworten!

liebe grüße

jakob


Nach oben 
   
 
 Betreff des Beitrags:
 Beitrag Verfasst: 23.07.2008, 18:56 
Geosminschnüffler/in
Geosminschnüffler/in
LBT User Foto

Registriert: 14.12.2006, 18:25
Beiträge: 399
Wohnort: Wien
Hm was mich speziell im 4. Semester gestört hat, ist die Verteilung der Pflichtübungen. Das 4. Semester ist voll davon, und obwohl man sie ja nicht unbedingt im 4. Semester machen muss, ist es ein ganz schöner Stress (je nachdem wie ernst man das Studium nimmt - eh klar). Oft gibt es Kolloquien ("Vorprüfungen" zu einer Laborübung), die zwar als Vorbereitung fürs Labor ganz gut sind, aber oft viel Zeit beanspruchen.
Sonst fällt mir eigentlich nichts ein, was mich so grundsätzlich am LBT-Studium stört. Es zählt halt eher zu den arbeitsaufwändigeren Studienrichtungen. Hie und da mal kleinere oder größere Unzufriedenheiten mit Profs oder Lehrveranstaltungen wirst du überall finden...

LG Karin


Nach oben 
   
 
 Betreff des Beitrags:
 Beitrag Verfasst: 26.07.2008, 10:23 
Versuchskaninchen
Versuchskaninchen

Registriert: 08.07.2007, 07:52
Beiträge: 68
Hallo,

ich hab so ziemlich die gleichen Studiengänge zur Auswahl gehabt und kann dir ja mal erklären, wieso ich mich letztendlich für LBT entschieden habe:

1. Molekularbiologie: Ist für mich rausgefallen, da es ein Magister/Master-Studium ist für dass du zuerst mal ein normales Bio-Studium brauchst und ich keine Lust auf ein reines Bio-Studium hatte.

2. Biomedizin: War auch in meiner näheren Auswahl, allerdings habe ich gelesen dass dort, wie man es auf der VetMed schon vermuten könnte, auch einige Komponenten im Bereich der Tiermedizin dabei sind, was mich auch nicht wirklich interessiert.

3. Wieso LBT? Ich hab schon eine ungefähre Ahnung in welche Richtung ich später mal gehen will, aber konkrete Vorstellungen habe ich noch nicht, deswegen spricht mich das Studium an der BOKU wegen seiner Fächervielfalt an. Man hört von allem etwas, Chemie, Mikro- & Molekularbiologie, Mathe, Physik, Betriebswirtschaft, Maschinenbau etc.
Ich war auch nicht an einer technischen Ausrichtung interessiert und shcon immer eine absolute Null in Mathe & Physik, aber der Anteil solcher Fächer ist wirklich nicht so hoch und der Lernaufwand überschaubar und außerdem bin ich mittlerweile davon überzeugt, dass diese Fachbereiche zu den Grundlagen für naturwissenschaftliches Arbeiten gehören. Und wie gesagt, man schneidet sie nur an und geht nicht wirklich in die Tiefe.

Negative Aspekte? Hm, fällt mir schwer da wirklich was gewichtiges zu finden. Höchstens dass es mittlerweile ziemlich groß wird, aber wenn du die ersten Semester überstehst, wird alles schon übersichtlicher und angenehmer.

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen und dir deine Entscheidung ein wenig erleichtern.

LG Andi


Nach oben 
   
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Foren-Übersicht » LBT Talk » Allgemeine Fragen zum Studium


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

 
 

 
Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron