Statistiken
Posts
28.958
Topics
29.269
LBT USER
10.299
 
 
Im Forum online
39
Besucher
2
Registrierter
36
Gäste
Mitglieder: Majestic-12 [Bot], Sonja99
 
 
LBT - Lebensmittel und Biotechnologie • Thema anzeigen - Neue Master ab Winter
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Neue Master ab Winter
 Beitrag Verfasst: 29.06.2012, 06:00 
Versuchskaninchen
Versuchskaninchen

Registriert: 08.01.2008, 11:51
Beiträge: 22
@Peter: Danke für deine Antwort und eurer Engagement allgemein!

Wegen

Peter hat geschrieben:
Für uns als Studierende sind nur die ECTS wichtig. 1 ECTS = 25- 30h Arbeitsstunden.


und der Tatsache, dass sie um ca. 1 Drittel (oder auch mehr) pro Vorlesung gekürzt werden, frage ich mich:
Werden die Profs also in derselben Zeit wie früher weniger Stoff machen? Meine Vermutung ist, es wird eher gleich bleiben.

Ist eine Kürzung des Stoffs/Aufwands für sämliche ECTS-gekürzte Fächer des neuen Kernblocks überhaupt geplant? Wurde das den Lehrenden kommuniziert?

(Ein anderer Weg, den neuen Master zu intensivieren könnte auch gewesen sein den sehr dichten Bakk etwas zu entlasten. Praktisch würde ich das aber nicht gut finden, da die Bakk-Fächer viel weniger spezifisch (Grundlagen, Einführungen) sind.)

Trotzdem danke für euer Engagement! Ich möchte euere geschätzte Arbeit wirklich nicht kritisieren!

Aber bei all den Enthusiasmus für den neuen Master (worauf ich mich auch schon freue!), frei heraus gesagt: Bitte macht uns Studenten das Leben nicht so schwer/noch schwerer wie im Bakk! Jeder will viel neues Wissen dazuerwerben, ganz klar, und ist auch froh wenn das bei uns so möglich ist. Aber man muss auch auf seine wirtschaftlichen und finanziellen Möglichkeiten achten und bedenken, dass wir auch mit einem DI abschließen.

LG!


Nach oben 
   
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neue Master ab Winter
 Beitrag Verfasst: 29.06.2012, 13:02 
Geosminschnüffler/in
Geosminschnüffler/in
LBT User Foto

Registriert: 14.12.2006, 18:25
Beiträge: 399
Wohnort: Wien
Hallo,

Die ECTS-Kürzung wird nicht in allen genannten Fällen 1:1 eine Stoffkürzung bedeuten, zB bei MTV II und Mobi UE II. Gerade weil die ECTS bei uns hart verdient sind und wir damit mit der 120 ETCS-Regel für Masterstudien gut haushalten müssen, wurde bei den Kernpflichtfächern genau nachgerechnet (1 ECTS = 25 Arbeitsstunden). Dabei hat sich zB bei MTV II und Mobi UE II gezeigt, dass der tatsächliche Arbeitsaufwand erfahrungsgemäß geringer ist als bisher angenommen. Da wurde dann an der einen oder anderen Stelle nachjustiert. Bei der Teilung der großen Ring-VOs bedeutet die ECTS-Kürzung natürlich eine Stoffkürzung (ich hoffe nicht dass du glaubst wir würden da sonst zustimmen....), wie schon bei der Masterinfoveranstaltung und an allen möglichen anderen Stellen betont werden ja die spezielleren Stoffteile komplett rausgenommen und in den Schwerpunkt verschoben.

Bei Biophysical Chemistry stand eine Kürzung im Raum, anhand der ECTS-Rechnung konnten wir das aber verhindern.
Applied Mathematics ist eine neue LV und wird von 0 weg aufgebaut, daher ist der Vergleich mit Computational Biology (Inhalte werden jetzt im Bakk in Introduction to Bioinformatics gelesen) hinfällig.

dorli hat geschrieben:
Bitte macht uns Studenten das Leben nicht so schwer/noch schwerer wie im Bakk!


Hinter so einem Studienplan steckt viel Arbeit von vielen vielen Menschen. Ein rein von Studierenden entwickelter Studienplan würde da und dort anders aussehen, ebenso wie einer, der nur von Lehrenden entwickelt wurde. Während dem Überarbeitungsprozess mussten viele unterschiedliche Positionen unter einen Hut gebracht werden - jede/r musste das eine oder andere Mal Kompromisse eingehen. Jetzt müssen wir das Endergebnis umsetzen, um zu sehen wo noch angepasst werden muss. Alle Details lassen sich leider nicht am Papier vorplanen.

Natürlich haben wir keinesfalls die Absicht, euch mit euren Sorgen alleine zu lassen. Wir sind auch nur StudentInnen die das alles ebenso betrifft wie euch.

Lg
Karin

_________________

STV Lebensmittel- und Biotechnologie


FachStuko LBT



Nach oben 
   
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neue Master ab Winter
 Beitrag Verfasst: 13.09.2012, 12:25 
Versuchskaninchen
Versuchskaninchen

Registriert: 09.01.2012, 13:59
Beiträge: 25
Hallo!!!

wisst Ihr zufällig was über die VU Protein Chemistry and Protein Engineering? die ist in 2 Schwerpunkten zu absolvieren, leider finde ich nichts darüder (wann, wo, wer) im Bokuonline..

lg Pia


Nach oben 
   
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neue Master ab Winter
 Beitrag Verfasst: 14.09.2012, 19:19 
Geosminschnüffler/in
Geosminschnüffler/in
LBT User Foto

Registriert: 14.12.2006, 18:25
Beiträge: 399
Wohnort: Wien
Hallo!

Danke für den Hinweis - Da wurden offensichtlich noch keine Infos im BOKUonline eingetragen. Da die LV erst im SS abehalten wird, ist das nicht ungewöhnlich. Ich werde die Ergänzung dennoch bei den Vortragenden anregen, damit die Infos schon vorab verfügbar sind.

Lg
Karin

_________________

STV Lebensmittel- und Biotechnologie


FachStuko LBT



Nach oben 
   
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neue Master ab Winter
 Beitrag Verfasst: 07.01.2013, 16:22 
Versuchskaninchen
Versuchskaninchen
LBT User Foto

Registriert: 11.03.2012, 17:41
Beiträge: 22
Nachdem ich jetzt hier den ganzen Thread gelesen hab, sind alle meine Fragen beantwortet. Schön mal ein bisschen einen Überblick zu bekommen nachdem ich jetzt auch schon im 3. Semester Master bin und bereits 7-8 Prüfungen positiv abgeschlossen hab und eigentlich nicht mehr viel brauch bis ich fertig bin... , es scheint ja noch ziemlich wild zu sein und hab es die letzte Monate auch nicht auf die Uni geschafft da ich privat viel zu tun hab, und ich kann einfach nicht Zeit verschwenden zu VOs zu gehen von 9-11 oder so, wo ich etwas vermittelt bekomme, das ich daheim bzw. selbst viel schneller und effizienter lerne.. aber scheinbar sind manche Fächer nicht zu absolvieren wenn man in der VO nicht die Infos bekommt. Aber gut, ist halt so.

Lg Myki

_________________

"If the perception of man were cleansed, everything would appear to him as it is, infinite" "The opposite of Life is not death. The opposite of death is birth. Life has no opposite. Life is infinite, eternal"



Nach oben 
   
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Foren-Übersicht » Masterstudium Biotechnologie » Allgemeines


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

 
 

 
Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: