Statistiken
Posts
28.796
Topics
29.161
LBT USER
9.973
 
 
Im Forum online
27
Besucher
0
Registrierter
26
Gäste
Mitglieder: 0 Mitglieder
 
 
LBT - Lebensmittel und Biotechnologie • Thema anzeigen - Probenplan
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Probenplan
 Beitrag Verfasst: 27.09.2019, 10:33 
Versuchskaninchen
Versuchskaninchen

Registriert: 04.04.2019, 09:16
Beiträge: 1
Hallo,
hat jemand einen Tipp in welcher Reihenfolge man die Proben am besten erledigt? Ich hätte gerne einen Plan davor, weil ich befürchte, dass die Zeit knapp werden könnte (vor allem weil ich mich bei den Geräten nicht auskenne). Gibt es sonst noch generelle Tipps?
Danke im Voraus!


Nach oben 
   
 
 Betreff des Beitrags: Re: Probenplan
 Beitrag Verfasst: 27.09.2019, 15:03 
Versuchskaninchen
Versuchskaninchen

Registriert: 26.09.2016, 10:16
Beiträge: 31
Das ist egal. Man muss sich selbst einen Plan erstellen, es steht bei jeder Probe der ungefähre Zeitbedarf. Den Laborplan kannst du vorzeichen, dann ist das schneller angenommen und du kannst mehr Proben offen haben.

Bedenke, dass bei einigen Proben Wartezeiten sind (zb Parnas Wagner), da kannst du was anderes tun (ich hab da iodometrisch Vit C titriert, geht aber auch was anderes!). Es gibt keinen fixen identen Plan für alle.

In die Gerätelisten (Konduktometrie, Potentiometer, Photometrie...) sollte man sich alsbald eintragen, ist aber nicht zwingend, man kann auch nachträglich tauschen oder sich streichen.

Es steht im Skript genau erklärt, was man jeweils manchen muss. Außerdem helfen die Tutoren einem wenn man nicht weiter weiß.

Das längste Protokoll ist das IC Beispiel (12 glaube ich), was ich empfehle in der letzten Woche zu machen. Wenn es noch aktuell ist kann man nämlich 2 Proben nach Platzrückgabe abgeben (müssen aber angenommen sein, also nur Protokoll kann später abgegeben werden). Die Regeln können sich aber geändert haben, steht alles auf Boku learn bzw. im Skript.

Zeit hast du theoretisch genug, wenn was schief läuft macht das nichts. die meisten werden rechtzeitig fertig und sind die letzten Tage praktisch unterbeschäftigt. Lass dich nicht stressen wenn andere schneller sind. Manche Proben sind leichter. Je öfter du was falsch eintippst ins System, desto schlechter wird die Note.

Alles in allem viel Arbeit, aber absolut machbar und am Ende lacht man darüber. Viel Erfolg!


Nach oben 
   
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

 
 

 
Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: