Statistiken
Posts
28.624
Topics
29.058
LBT USER
9.721
 
 
Im Forum online
21
Besucher
0
Registrierter
20
Gäste
Mitglieder: 0 Mitglieder
 
 
LBT - Lebensmittel und Biotechnologie • Thema anzeigen - Prüfungsfrage: Aktivierungsenergie
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Prüfungsfrage: Aktivierungsenergie
 Beitrag Verfasst: 04.07.2013, 11:20 
Mikroskopierer/in
Mikroskopierer/in
LBT User Foto

Registriert: 17.11.2009, 08:53
Beiträge: 214
Die Frage lautete meiner Erinnerung nach so :

"Aktivierungsenergie - nur ein thermodynamisches Konstrukt oder gibt es dazu auch ein stoffliches Äquivalent?"

Ich finde seine Fragestellungen zwar durchwegs herausfordernd u zT auch sehr lustig, aber die obige Frage konnte ich am 21.06. nicht knacken und nur 3 von 33 Studis erreichten die volle Punktezahl.

Kennt jmd die Antwort?


Nach oben 
   
 
 Betreff des Beitrags: Re: Prüfungsfrage: Aktivierungsenergie
 Beitrag Verfasst: 04.07.2013, 15:43 
Mikroskopierer/in
Mikroskopierer/in
LBT User Foto

Registriert: 18.08.2010, 20:36
Beiträge: 236
Ich kann nur raten: Enzyme sind Stoffe, die die Aktivierungsenergie herabsenken. Und Energielieferanten in der Zelle sind die NTPs... z.B. ATPs.

_________________



 



Nach oben 
   
 
 Betreff des Beitrags: Re: Prüfungsfrage: Aktivierungsenergie
 Beitrag Verfasst: 04.07.2013, 16:03 
Mikroskopierer/in
Mikroskopierer/in
LBT User Foto

Registriert: 17.11.2009, 08:53
Beiträge: 214
Haha, NTP bzw ATP hab ich mir auch gedacht und auch ausgeführt warum, obwohl's plausibel klingt ---> 0 Punkte

Enzyme sind mir auch durch den Kopf gegangen, nur eben, sie setzen die Aktivierungsenergie runter, aber das kann man doch nicht stoffliches Äquivalent der Aktivierungsenergie nennen, oder?


Nach oben 
   
 
 Betreff des Beitrags: Re: Prüfungsfrage: Aktivierungsenergie
 Beitrag Verfasst: 04.07.2013, 17:23 
Mikroskopierer/in
Mikroskopierer/in
LBT User Foto

Registriert: 18.08.2010, 20:36
Beiträge: 236
Und wie sieht's aus mit dem Übergangszustand einer enzym. Reaktion?

A + B --> AB --> C

AB ist glaub' ich auf der 'Spitze' der AE-Kurve, A+B links von ihm, C rechts von ihm.

_________________



 



Nach oben 
   
 
 Betreff des Beitrags: Re: Prüfungsfrage: Aktivierungsenergie
 Beitrag Verfasst: 05.07.2013, 10:39 
Mikroskopierer/in
Mikroskopierer/in
LBT User Foto

Registriert: 17.11.2009, 08:53
Beiträge: 214
Das könnt sein!

Trotzdem bietet die Frage mMn einiges an Interpretationsspielraum...vll hat er ja genau deswegen "ausnahmsweise" die 4er-Grenze von 28 auf 27 abgesenkt (oder weil's sonst vier "4-5"er mehr gewesen wären ;) )


Nach oben 
   
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

 
 

 
Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron