Statistiken
Posts
28.648
Topics
29.071
LBT USER
9.733
 
 
Im Forum online
22
Besucher
0
Registrierter
21
Gäste
Mitglieder: 0 Mitglieder
 
 
LBT - Lebensmittel und Biotechnologie • Thema anzeigen - Rechenteil - Puffer
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Rechenteil - Puffer
 Beitrag Verfasst: 12.11.2013, 19:19 
Versuchskaninchen
Versuchskaninchen

Registriert: 06.11.2009, 13:44
Beiträge: 29
Ich rechne gerade die Gehschule durch, komm aber bei den Pufferbeispielen einfach nicht weiter. Ich versteh nicht wann ich was nehmen muss. Also zb.:

Sie sollen 800 mL eines 50 mM Na-Phosphat-Puffers von pH 7.6 herstellen. Es gibt conc. Phosphorsäure (M = 136), NaH2PO4 (M = 156), Na2HPO4 (M = 178), Salzsäure (M = 36,5), Natronlauge (M = 40), Waagen, Pipetten, pH-Meter etc. Wie gehen Sie vor ?
Vorlegen von NaH2PO4 (40 mmol) und Einstellen mit Natronlauge

Wieso nehme ich NaH2PO4 und Natronlauge?

Bin für jede Hilfe dankbar!
Liebe Grüße


Nach oben 
   
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rechenteil - Puffer
 Beitrag Verfasst: 12.11.2013, 20:48 
Mikroskopierer/in
Mikroskopierer/in
LBT User Foto

Registriert: 18.08.2010, 20:36
Beiträge: 236
Ich würde sagen, dass das was mit den Dissoziationskonstanten zu tun hat. Wenn der pH bei 7.6 sein soll, dann braucht du auch ein Puffersystem, was in diesem Bereich puffert. Das tut nunmal der Phosphatpuffer bestehend aus HPO4 und H2PO4.
Die Phosphorsäure selbst ist zu sauer, das Phosphation ist zu basisch. Als dreiprotonige Säure hat die Phosphorsäure drei Dissoziationskonstanten.. die sind laut Wikipedia:

pKs1 = 2,61
pKs2 = 7,21
pKs3 = 12,32

Am Pufferpunkt ist der pH = pKs. Du wirst also das Puffersystem beim pKs2 brauchen. Dafür könntest du theoretisch Na2HPO4 oder NaH2PO4 einwiegen und einstellen, aber das Na2HPO4 müsstest du mit einer Säure einstellen. Würdest du die Salzsäure verwenden, hättest du Cl- Ionen in deinem Puffer. Würdest du die Phosphorsäure verwenden, würdest du die Molarität des Puffers erhöhen. Um einen wirklichen Na-Phosphat-Puffer mit einem definierten pH und einer definierten Konzentration zu bekommen, kannst du also eigentlich nur das NaH2PO4 verwenden und es mit der NaOH einstellen (die Na-Ionen dürfen im Na-Phosphat-Puffer ja drinnen sein ^^). Das ist am effizientesten und am geschicksten.

_________________



 



Nach oben 
   
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rechenteil - Puffer
 Beitrag Verfasst: 12.11.2013, 21:42 
Versuchskaninchen
Versuchskaninchen

Registriert: 06.11.2009, 13:44
Beiträge: 29
Danke für die schnelle Antwort und deine Mühe. :)

Hab auch alles verstanden bis auf: "Würdest du die Phosphorsäure verwenden, würdest du die Molarität des Puffers erhöhen." ?


Nach oben 
   
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rechenteil - Puffer
 Beitrag Verfasst: 12.11.2013, 22:26 
Mikroskopierer/in
Mikroskopierer/in
LBT User Foto

Registriert: 18.08.2010, 20:36
Beiträge: 236
Die Konzentration vom Puffer soll 50 mM sein. Wenn du jetzt 50 mM vom Na2HPO4 einwiegst und in einem Liter löst, hast du auch wirklich die gewünschte Konzentration. Wenn du jetzt Phosphorsäure dazugibst um den pH auf 7,6 zu senken, dann gibts du damit ja auch mehr Phosphate rein. Die Konzentration wäre dadurch also insgesamt über 50 mM, weil die H3PO4 ja dissoziiert und du dadurch ja erst recht wieder mehr H2PO4- in Lösung hast. :)

_________________



 



Nach oben 
   
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rechenteil - Puffer
 Beitrag Verfasst: 13.11.2013, 07:35 
Versuchskaninchen
Versuchskaninchen

Registriert: 06.11.2009, 13:44
Beiträge: 29
Ich verstehs endlich, danke. :D


Nach oben 
   
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

 
 

 
Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: