Statistiken
Posts
28.295
Topics
29.449
LBT USER
10.599
 
 
Im Forum online
22
Besucher
0
Registrierter
22
Gäste
Mitglieder: 0 Mitglieder
 
 
LBT - Lebensmittel und Biotechnologie • Thema anzeigen - Qualitätsmanagement I Prüfung
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Qualitätsmanagement I Prüfung
 Beitrag Verfasst: 07.06.2012, 14:35 
Versuchskaninchen
Versuchskaninchen

Registriert: 11.10.2010, 17:18
Beiträge: 15
Hallo! Hat jemand schon die neue Qualitätsmanagement 1 Prüfung gemacht und könnte mir Informationen geben?
Inwieweit hat sich der Prüfungsstoff geändert? Kann man sich noch an die alten Prüfungsfragen halten?

Wäre cool, wenn mir jemand helfen könnte. Danke!
MfG


Nach oben 
   
 
 Betreff des Beitrags: Re: Qualitätsmanagement I Prüfung
 Beitrag Verfasst: 07.06.2012, 15:42 
Eprouvettenschüttler/in
Eprouvettenschüttler/in
LBT User Foto

Registriert: 12.09.2009, 11:46
Beiträge: 113
ich wäre auch sehr dankbar. :)


Nach oben 
   
 
 Betreff des Beitrags: Re: Qualitätsmanagement I Prüfung
 Beitrag Verfasst: 08.06.2012, 10:52 
Eprouvettenschüttler/in
Eprouvettenschüttler/in
LBT User Foto

Registriert: 07.09.2010, 15:05
Beiträge: 174
so viel ich weiß, finden die ersten getrennten Prüfungen (also QM I getrennt von QM II) Ende Juni statt...


Nach oben 
   
 
 Betreff des Beitrags: Re: Qualitätsmanagement I Prüfung
 Beitrag Verfasst: 09.06.2012, 23:40 
Eprouvettenschüttler/in
Eprouvettenschüttler/in
LBT User Foto

Registriert: 12.09.2009, 11:46
Beiträge: 113
also gibts bisher garkeine erfahrungen mit QM I nach dem neuen plan?

interessant wäre vor allem ob alle folien aus dem moodlekurs stoff sind, welche wichtig sind, wie es mit formeln aussieht und ob man die konzepte (sofern sie mehr sind als wirtschafter blabla) theoretisch beschreiben oder auch etwas rechnen muss.

geht jemand in die VO der etwas dazu sagen kann? wenn man das in vollem umfang wiedergeben muss, sind 2 ECTS recht wenig für das ding.


Nach oben 
   
 
 Betreff des Beitrags: Re: Qualitätsmanagement I Prüfung
 Beitrag Verfasst: 19.06.2012, 07:33 
Versuchskaninchen
Versuchskaninchen

Registriert: 17.11.2010, 17:29
Beiträge: 28
falls sie jemand gemacht hat, wäre es toll zu wissen was euer Lernaufwand war - Tagemäßig
:-)


Nach oben 
   
 
 Betreff des Beitrags: Re: Qualitätsmanagement I Prüfung
 Beitrag Verfasst: 20.06.2012, 11:26 
Stammzellenforscher/in
Stammzellenforscher/in
LBT User Foto

Registriert: 28.09.2009, 20:48
Beiträge: 684
Äußerst praktisch gemacht, dass alle 3 Prüfungen (QM als VS, QM I und II) am SELBEN Tag abgehalten werden...

Weiters:
Hat sich jemand von euch bereits die Rep.fragen angesehen/sich etwas damit auseinandergesetzt?
Teilweise findet man die Antworten zu so mancher Frage NIRGENDS in den Unterlagen/Folien (Erklärung der "Entwicklung" von QS zu QM!?),
teilweise werden ziemlich unnötige Themen behandelt bzw. werden Fragen seeeehr schwammig gestellt, sodass man sich nicht auskennt, was man denn nun antworten soll.

Das gibt mir doch seeeeehr zu denken, ob man zur Prüfung antreten sollte, wenn man "lediglich" ALLE Folien zusammengefasst und gelernt hat?
Da mir diese Rep.fragen nicht das Gefühl geben: "OK, sämtliche Folien gut gelernt, Prüfung wird sicherlich schaffbar sein."...


Nach oben 
   
 
 Betreff des Beitrags: Re: Qualitätsmanagement I Prüfung
 Beitrag Verfasst: 26.06.2012, 08:43 
Versuchskaninchen
Versuchskaninchen

Registriert: 18.10.2011, 11:54
Beiträge: 2
hey also hier sind die Fagen von der QM1 Prüfung von heute
1) Joseph Juran und seine Bedeutung als Pionier des QM .Was sind die wesentlichen INhalte seiner "Juran Trilogie"?

2) Entwickling und Validierung von Analysemethoden: Beschreiben Sie Vorgangswiese bei der Anwendung des zweistufigen QS-KOnzept von Taylor

3) Erklären Sie die Begriffe Wiederholpräzision, Laborpräzision; Vergleichpräzision? Welche statistische Größe wird zum Präzisionsvergleich herangezogen

4) Welche Anforderungen gelten an Prüfmittel?


Nach oben 
   
 
 Betreff des Beitrags: Re: Qualitätsmanagement I Prüfung
 Beitrag Verfasst: 26.06.2012, 08:50 
Stammzellenforscher/in
Stammzellenforscher/in
LBT User Foto

Registriert: 28.09.2009, 20:48
Beiträge: 684
Also, wen's interessiert:
Prüfung aus QM I besteht aus 4 Fragen, von jedem/r der Vortragenden eine.
Wie immer sehr zufallsabhängig... Man kann fast nichts gelernt haben und eine gute Note schreiben, oder fast alles gelernt haben und dennoch durchrasseln.
Termin 26.06.2012 hat geschrieben:
    1.)Welche Parameter zählen zu den Validierungselementen? Beschreiben Sie diese.

    2.) K. Ishikawa und seine Bedeutung als Pionier des Qualitätsmanagements. Welches Prinzip verfolgt das so
    genannte Ishikawa-Diagramm?

    3.) Definieren Sie den Begriff "Interlaboratory Trials" und beschreiben Sie zumindest 3 Anwendungsbereiche.

    4.) Welche Anforderungen gelten an ein Prüfmittel


Die Fragen sind weiters durchgekennzeichnet, zB. W 18, U 5 etc.
Für uns nicht hilfreich, aber für die Prüfer.


Nach oben 
   
 
 Betreff des Beitrags: Re: Qualitätsmanagement I Prüfung
 Beitrag Verfasst: 26.06.2012, 09:18 
Laborjunky
Laborjunky
LBT User Foto

Registriert: 30.11.2008, 17:45
Beiträge: 561
kra62554 hat geschrieben:
Die Fragen sind weiters durchgekennzeichnet, zB. W 18, U 5 etc.
Für uns nicht hilfreich, aber für die Prüfer.


wie meinst du das mit dem kennzeichen? ist es auf das skript bezogen? (hab noch keine unterlagen da ich es noch nicht vor habe hinzugehen, würde mich aber trotzdem interessieren)


Nach oben 
   
 
 Betreff des Beitrags: Re: Qualitätsmanagement I Prüfung
 Beitrag Verfasst: 26.06.2012, 09:31 
Stammzellenforscher/in
Stammzellenforscher/in
LBT User Foto

Registriert: 28.09.2009, 20:48
Beiträge: 684
ChaoTic hat geschrieben:
wie meinst du das mit dem kennzeichen? ist es auf das skript bezogen?

Die Repetitoriumsfragen sind nach Vortragendem/r eingeteilt, W. Kneifel etc.

Der erste Buchstabe steht für den Vornamen des/der PrüferIn, die Zahl für die Nummer der Frage im Katalog.

So stehen sie auf den Prüfungsbögen: W 18, U 5 etc.


Nach oben 
   
 
 Betreff des Beitrags: Re: Qualitätsmanagement I Prüfung
 Beitrag Verfasst: 26.06.2012, 09:34 
Laborjunky
Laborjunky
LBT User Foto

Registriert: 30.11.2008, 17:45
Beiträge: 561
sastleitner hat geschrieben:
ChaoTic hat geschrieben:
wie meinst du das mit dem kennzeichen? ist es auf das skript bezogen?

Die Repetitoriumsfragen sind nach Vortragendem/r eingeteilt, W. Kneifel etc.

Der erste Buchstabe steht für den Vornamen des/der PrüferIn, die Zahl für die Nummer der Frage im Katalog.

So stehen sie auf den Prüfungsbögen: W 18, U 5 etc.


now I see what they did there.... :mrgreen:
DANKE!


Nach oben 
   
 
 Betreff des Beitrags: Re: Qualitätsmanagement I Prüfung
 Beitrag Verfasst: 26.06.2012, 21:22 
Versuchskaninchen
Versuchskaninchen
LBT User Foto

Registriert: 28.07.2009, 16:38
Beiträge: 61
sastleitner hat geschrieben:
Hat sich jemand von euch bereits die Rep.fragen angesehen/sich etwas damit auseinandergesetzt?
Teilweise findet man die Antworten zu so mancher Frage NIRGENDS in den Unterlagen/Folien (Erklärung der "Entwicklung" von QS zu QM!?),
teilweise werden ziemlich unnötige Themen behandelt bzw. werden Fragen seeeehr schwammig gestellt, sodass man sich nicht auskennt, was man denn nun antworten soll.


Ja, ich hab mich auch schon über die Qualität der Unterlagen geärgert - wer nicht? :(
Irrsinnig viel Stoff und die Hauptaufgabe scheint zu sein, die halbwegs relevanten Dinge rauszupicken.... Toll! :evil:


Nach oben 
   
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 

Foren-Übersicht » Management und Recht » Qualitätsmanagement I VO


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

 
 

 
Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: