Statistiken
Posts
28.392
Topics
29.488
LBT USER
10.840
 
 
Im Forum online
29
Besucher
0
Registrierter
29
Gäste
Mitglieder: 0 Mitglieder
 
 
LBT - Lebensmittel und Biotechnologie • Thema anzeigen - Dropbox Ordner LBT_2011
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Dropbox Ordner LBT_2011
 Beitrag Verfasst: 28.04.2013, 09:57 
Versuchskaninchen
Versuchskaninchen
LBT User Foto

Registriert: 11.12.2007, 15:03
Beiträge: 77
Wohnort: Perchtoldsdorf
Hallo!

Einige Studenten des 2011 Jahrgangs hatten die Idee eine Dropbox zu gründen um dort unkomplizierter Unterlagen austauschen zu könnnen.
Wärs möglich, dass irgendwie hier im Forum zu bewerben, dass es den Ordner gibt, damit möglichst viele Studenten am Austausch teilnehmen können.
Im Moment sinds nämlich nur knapp 300 die dabei sind, was ich schad find, da es sicher mehr Leute gibt die was sinnvolles beitragen würden.
Es gibt auch auf FB eine Gruppe dazu!

Wär echt super, wenn vom Admin Team sich wer was überlegen könnte wie man das für alle gut sichtbar bewirbt (nachdem einige Leute der Dropboxgruppe, dort lieber hochladen und die Sachen nicht simultan auch immer ins Forum stellen).
Fänds nämlich schad, wenn so Infos verloren gehen, weil sie nur hier im Forum oder nur in der Dropbox sind und einige von der Dropbox nichts wissen.

Just FYI: Im Moment ists nur fürs Bakk!

Glg


Zuletzt geändert von DaysBeforeYouCame am 28.04.2013, 12:11, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben 
   
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dropbox Ordner LBT_2011
 Beitrag Verfasst: 28.04.2013, 10:22 
Mikroskopierer/in
Mikroskopierer/in
LBT User Foto

Registriert: 18.08.2010, 20:36
Beiträge: 236
Das mit der Dropbox ist eigentlich im Grunde genommen gar keine gute Sache, wenn du mich fragst. Ich bin selbst in der Dropbox, und sie hat mir schon sehr geholfen - allerdings gibt es hier im LBT-Forum nicht umsonst die Lernkataloge, wo alle Dinge, die in der Dropbox sind, hochgeladen werden hätten können. Damit wäre alles wirklich zentral, jeder hätte Zugriff und nichts müsste beworben werden. Aber gut, jetzt gibt es die Dropbox schon und somit haben wir zwei Stellen für Ausarbeitungen etc. Der Vorteil der Dropbox gegenüber des Forums ist aber wahrscheinlich, dass die Dinge sofort verfügbar sind. Einige meiner Ausarbeitungen hier im Forum wurden erst Monate später freigeschalten.

_________________



 



Nach oben 
   
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dropbox Ordner LBT_2011
 Beitrag Verfasst: 28.04.2013, 10:31 
Versuchskaninchen
Versuchskaninchen
LBT User Foto

Registriert: 11.12.2007, 15:03
Beiträge: 77
Wohnort: Perchtoldsdorf
Prinzipiell wäre mir auch lieber alles an einem Ort zu haben, wenn es sie aber schon gibt find ichs ne gute Sache es auch zu promoten.
Meine Frage bei den Gründern warum sies nicht einfach ins Forum stellen kam nicht gut an :-)
Dass das hier mitm Freigeben so lange dauert ist mir auch schon passiert, da ists halt super bei der Dropbox, weil dus sofort siehst.

Wie gesagt ein Ort wär sicher besser, jetzt wo es die Box aber schon gibt würd ichs gern bewerben, damit es nicht rüber kommt als "ätsch wir teilen unsere Infos nur mit allen ausm Jahrganz 2011". (ich bin übrigens kein 11er Jahrgang sondern zufällig auf die Dropbox gestoßen, weil ich Tutor bin unds mir jüngere Studenten erzählt haben).


Nach oben 
   
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dropbox Ordner LBT_2011
 Beitrag Verfasst: 28.04.2013, 10:49 
Administrator
LBT User Foto

Registriert: 24.10.2006, 00:37
Beiträge: 550
Wohnort: NÖ/Wien
Hi!

Es muss seit der Erneuerung der Lernkataloge kein Upload mehr freigegeben werden.
Sobald die Datei raufgeladen wird ist sie für jeden sofort zum Download verfügbar.

Liebe Grüße,
Joe


Nach oben 
   
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dropbox Ordner LBT_2011
 Beitrag Verfasst: 28.04.2013, 11:09 
Versuchskaninchen
Versuchskaninchen
LBT User Foto

Registriert: 11.12.2007, 15:03
Beiträge: 77
Wohnort: Perchtoldsdorf
Danke!
Gut zu wissen.
Dann gibts bald wirklich keine Vorteile mehr der Dropbox. :-)

Nachdem sie aber existiert wär Werbung super!


Nach oben 
   
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dropbox Ordner LBT_2011
 Beitrag Verfasst: 28.04.2013, 11:54 
Administrator
LBT User Foto

Registriert: 24.10.2006, 00:37
Beiträge: 550
Wohnort: NÖ/Wien
Das "Problem" mit Facebook Gruppen ist die "Wiederverwendbarkeit".
Es gab vor dieser Facebook Gruppe auch andere LBT FB Gruppen früherer Jahrgänge (oder auch damals noch StudiVZ Gruppen).

Leider ist es öfter so dass die meisten irgendwann, wenn die Aktivität weniger wird, im Daten Nirvana verschwinden oder gar gelöscht werden.

Der Nutzen für nachkommende Studierende ist dadurch leider gering.
In Kombination damit dass neue Jahrgänge wieder eine (oder auch mehrere) neue Facebook Gruppen eröffnen, wird das schnell unübersichtlich bzw. gehen dadurch Infos verloren.
Auch innerhalb einer Gruppe kann es, vorallem bei mehreren Mitgliedern schneller unübersichtlich werden als in einem Forum.

Ähnliches betrifft Dienste wie die Dropbox. Auch vor den Lernkatalogen gab es schon Cloud Upload Dienste die genutzt wurden. Der Nachteil war jedoch dass dies dann auf mehreren Plätzen verteilt war + dass das ganze mangels Desinteresse nach einiger Zeit wieder verschwunden war. Unter anderem aus diesem Grund entstanden die Lernkataloge.
Ein weiterer Vorteil den das Forum bieten sollte ist die Benachrichtigung im Dashboard über den / die neuesten Lernhilfeuploads.

Um keinen Upload mehr zu versäumen, könnten wir ebenfalls eine Benachrichtigung auf die FB Fanpage des LBT Forums posten sobald eine neue Lernhilfe raufgeladen wurde.

Wir werden uns mal ansehen ob wir nicht eventuell eine für alle bessere Lösung finden könnten um die Bereitstellung von Lernhilfen komfortabel zu halten.

lg,
Joe


Nach oben 
   
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dropbox Ordner LBT_2011
 Beitrag Verfasst: 28.04.2013, 12:09 
Versuchskaninchen
Versuchskaninchen
LBT User Foto

Registriert: 11.12.2007, 15:03
Beiträge: 77
Wohnort: Perchtoldsdorf
Ich wäre auch froh darüber, wenn es nur noch einen Ort geben würde wo sich alles befindet, mit dem Vorschlag bin ich leider nur auf eine sehr negative Gegenreaktion gestoßen bei den "Erschaffern" der Dropbox.
Ich fände es auf jeden Fall besser, wenn alles hier im Forum ist, nur scheinen die jüngeren, das nicht so zu sehen.
Bevor jetzt manche garnicht an die Infos kommen, dachte ich mir bewirbt man doch lieber die Dropbox bevor was verloren geht.
Und solange die unbedingt die Dropbox haben wollen und die Sachen hier nicht zusätzlich hochladen, wirds immer 2 Parallelinfoquellen geben.
Ich find das Forum super und fänds toll, wenn sich noch mehr Leute beteiligen würden!
GLg


Nach oben 
   
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dropbox Ordner LBT_2011
 Beitrag Verfasst: 28.04.2013, 14:39 
Mikroskopierer/in
Mikroskopierer/in
LBT User Foto

Registriert: 18.08.2010, 20:36
Beiträge: 236
Tipp: Als Mitglied der Dropbox darfst du den Inhalt runterladen... also könntest du ihn ja auch gleich ins Forum stellen. Was für ein Argument die Ersteller der Box haben würde mich wirklich sehr interessieren. Letztendlich sind sie nicht die Eigentümer aller Daten in ihr. Ich bin jedenfalls für die Zentralisierung hier im LBT-Forum und werde meine Ausarbeitungen weiterhin hier hochladen.

_________________



 



Nach oben 
   
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dropbox Ordner LBT_2011
 Beitrag Verfasst: 28.04.2013, 14:50 
Administrator
LBT User Foto

Registriert: 24.10.2006, 00:37
Beiträge: 550
Wohnort: NÖ/Wien
Triologie hat geschrieben:
Tipp: Als Mitglied der Dropbox darfst du den Inhalt runterladen... also könntest du ihn ja auch gleich ins Forum stellen. Was für ein Argument die Ersteller der Box haben würde mich wirklich sehr interessieren. Letztendlich sind sie nicht die Eigentümer aller Daten in ihr. Ich bin jedenfalls für die Zentralisierung hier im LBT-Forum und werde meine Ausarbeitungen weiterhin hier hochladen.


Nunja, ist ja nicht weiter schlimm.
Unterm Strich geht es für uns alle darum wie wir uns gegenseitig am besten helfen können. Wir sind nicht die größte Studienrichtung und sollten uns daher so komfortabel wie möglich unterstützen.
Das freischalten der Uploads beim alten System war wirklich etwas nervig.
Da nun im neuen Lernkatalog eine Freischaltung nicht mehr nötig ist sollte der Up/Download wieder komfortabler sein.

Liebe Grüße,
Joe


Nach oben 
   
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dropbox Ordner LBT_2011
 Beitrag Verfasst: 28.04.2013, 15:06 
Eprouvettenschüttler/in
Eprouvettenschüttler/in

Registriert: 04.10.2011, 17:51
Beiträge: 127
Ich glaube man kann nicht genau sagen, warum es viele mit der dropbox leichter finden. Aber warum verwenden wir alle Facebook und schreiben nicht Briefe miteinander, das war ja auch ned schlecht?

Ich glaube ein Grund war, dass man praktisch nichts hochladen konnte ich forum (unübersichtlich und nie freigeschalten, manche haben nicht einmal gewusst das es einen Fragenkatalog gibt, der rechts oben "versteckt" war). Mal sehen ob mehr etwas hochladen, weil das wurde ja jetzt überarbeitet.

Was man noch überlegen konnte ist, wie man sicherstellt, dass alte Ausarbeitungen entfernt werden. (Nach 5 Jahren wird eine Instrumentelle Chemie Ausarbeitung nicht mehr viel helfen).

Und im Dashboard kann man ja durch einen Banner auf die dropbox hinweisen. (eventuell mit einer email adresse zu einer Person die sich bereiterklärt, die anfragenden Personen hinzuzufügen).


Nach oben 
   
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dropbox Ordner LBT_2011
 Beitrag Verfasst: 28.04.2013, 18:14 
Versuchskaninchen
Versuchskaninchen
LBT User Foto

Registriert: 11.12.2007, 15:03
Beiträge: 77
Wohnort: Perchtoldsdorf
Ich find die Idee mit dem Banner super als Hinweis auf die Dropox!

Danke auch an die Moderatoren, die in der FB Gruppe gepostet haben, ob nicht alles ins Forum verschiebbar wäre!!!

Ich würde allerdings die alten Sachen nicht löschen. Manchmal passt zwar nicht mehr alles, aber es sind trotzdem nützliche Hinweise drinnen in den Ausarbeitungen. Man sieht ja eh wie alt ein Upload ist und kann dann selber entscheiden- schau ichs an oder nicht.!


Nach oben 
   
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dropbox Ordner LBT_2011
 Beitrag Verfasst: 28.04.2013, 18:19 
Eprouvettenschüttler/in
Eprouvettenschüttler/in

Registriert: 04.10.2011, 17:51
Beiträge: 127
Mir geht es bei den alten Sachen um die Übersicht, ich glaube das die dropbox auch so beliebt ist, weil da die wesentlichen Sachen übersichtlich drin sind. Aber vielleicht kann man da sowas wie einen alten Ordner machen, zu dem alle Ausarbeitungen hinzugefügt werden, die schon ziemlich alt sind.


Nach oben 
   
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dropbox Ordner LBT_2011
 Beitrag Verfasst: 29.04.2013, 14:37 
Mikroskopierer/in
Mikroskopierer/in

Registriert: 09.10.2011, 08:02
Beiträge: 189
Den großen Hype um diesen Ordner verstehe ich nicht wirklich. Als ich eingeladen wurde, war nichts anderes als die Prüfungsfragen aus dem PF-Tool, die Lernhilfen und die Vorlesungs-Slides aus den Moodle-Kursen zu finden, also nichts, das man nicht ohnehin schon kannte. Auch heute ist zu fast allen Lehrveranstaltungen, die in dem LBT_2011 Ordner vertreten sind, nichts darüber hinaus zu finden. Allerdings gibt es einige Ausnahmen wie das gescannte ESI-Skript, das es nicht mehr gibt, einige "Rechenmappen" (teilweise mit Fehlern), etc.

Für große Uploads (zu groß für die Lernhilfen-Abteilung) halte ich einen FTP-Server für geeigneter und professioneller, weil zum Dropbox-Ordner jeden einzelne eingeladen werden müsste, während zum FTP-Server jeder über einen Benutzernamen und Passwort Zugang hätte. Den Link zum Server, inkl user/pw könnte man als sticky post ganz oben im LBT-Forum deponieren, sodass es jedem sofort auffällt, und die LBT-Forumseinträge nur für eingeloggte user sichtbar machen, so wie im UBRM-Forum.
Somit hätte jeder über die ÖH bzw. STV die Info, dass es das lbtforum.at gibt, und erfährt dort automatisch auch gleich vom FTP-Server, wo die großen Dateien zum Downloaden gibt, inkl. Zugangsdaten, und der Zugang ist LBt-only :)


Nach oben 
   
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dropbox Ordner LBT_2011
 Beitrag Verfasst: 29.04.2013, 14:39 
Versuchskaninchen
Versuchskaninchen

Registriert: 11.10.2011, 20:41
Beiträge: 32
Ich möchte darauf hinweisen, dass es nicht ganz so cool ist in diesem Ton über die TeilnehmerInnen der LBT 2011-Gruppe so herzuziehen. Bei dieser Situation wurde es von beiden Seiten anscheinend probiert, die Diskussion ins negative zu eskalieren. Vorteile der Dropbox wurden schon diskutiert, alle hier gebrachten Argumente ebenso. Das ist eignetlich alles, was ich dazu zu sagen habe, finde das echt bisschen übertrieben, wie das dargestellt wird.

Für die Lösung des Problems gab es ja jetzt eh die Intervention auf Facebook, das sollte hiermit ausreichen. Aber den Jahrgang 2011 "liebevoll" als die "Jüngeren" zu bezeichnen und ihnen einen kindlichen Status zu geben, nur weil sie sich die Mühe machen, Informationen schneller (als damals) abrufbar zu machen, finde ich wie gesagt bisschen übertrieben.

Möchte das hier jetzt über nicht ausdiskutieren, da wie gesagt das Problem schon gelöst wurde.

lg


Nach oben 
   
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dropbox Ordner LBT_2011
 Beitrag Verfasst: 29.04.2013, 16:57 
Mikroskopierer/in
Mikroskopierer/in
LBT User Foto

Registriert: 18.08.2010, 20:36
Beiträge: 236
aweber92 hat geschrieben:
Ich möchte darauf hinweisen, dass es nicht ganz so cool ist in diesem Ton über die TeilnehmerInnen der LBT 2011-Gruppe so herzuziehen. Bei dieser Situation wurde es von beiden Seiten anscheinend probiert, die Diskussion ins negative zu eskalieren. Vorteile der Dropbox wurden schon diskutiert, alle hier gebrachten Argumente ebenso. Das ist eignetlich alles, was ich dazu zu sagen habe, finde das echt bisschen übertrieben, wie das dargestellt wird.

Für die Lösung des Problems gab es ja jetzt eh die Intervention auf Facebook, das sollte hiermit ausreichen. Aber den Jahrgang 2011 "liebevoll" als die "Jüngeren" zu bezeichnen und ihnen einen kindlichen Status zu geben, nur weil sie sich die Mühe machen, Informationen schneller (als damals) abrufbar zu machen, finde ich wie gesagt bisschen übertrieben.

Möchte das hier jetzt über nicht ausdiskutieren, da wie gesagt das Problem schon gelöst wurde.

lg
Das finde ich wiederum übertrieben. Niemand zieht hier über irgendwen her, es wird lediglich konstruktiv über die Sinnhaftigkeit einer separaten Dropbox diskutiert, wenn das LBT-Forum eigentlich die zentrale Plattform dieser Studienrichtung ist und wirklich jeder hier Zutritt hat.

Dem Jahrgang wurde kein kindlicher Status verliehen, und erst Recht nicht wegen der Erstellung der Dropbox. Die älteren Semester sind einfach älter. Die jüngeren sind jünger. Keine Ahnung inwiefern das ein Problem ist.

Das mit dem Banner für die Dropbox finde ich eher nicht so prickelnd. Da man aus der Dropbox einfach so Dinge löschen kann, braucht es nur einen Idioten, der sich im Suff einen Spaß erlaubt und einfach alles löscht. Die gesammelten Ausarbeitungen sind dann weg. Besser ist es wirklich alles hier zu sammeln, aber das wird ja offensichtlich bereits getan.
Abgesehen davon finde ich auch nicht, dass man alte Ausarbeitungen löschen sollte. Wer soll dann entscheiden, ob eine Ausarbeitung noch passt oder nicht? Diese Entscheidung muss jeder für sich selbst treffen - und wenn sie nicht passt, dann kann ja eine eigene geschrieben werden. Sharing is caring, nur konsumiert sollte ja ohnehin nicht werden. ;)

_________________



 



Nach oben 
   
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Foren-Übersicht » LBT Talk » LBT - Forum - Feedback + Hilfe


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

 
 

 
Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: