Statistiken
Posts
28.392
Topics
29.488
LBT USER
10.840
 
 
Im Forum online
23
Besucher
0
Registrierter
23
Gäste
Mitglieder: 0 Mitglieder
 
 
LBT - Lebensmittel und Biotechnologie • Thema anzeigen - chemie-frage
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: chemie-frage
 Beitrag Verfasst: 25.09.2013, 13:39 
Versuchskaninchen
Versuchskaninchen

Registriert: 20.09.2013, 13:56
Beiträge: 1
hi, kann mir zu der unten stehenden frage bitte wer eine Antwort geben und mir erklären was damit gemeint ist:

2. Unterstreichen sie von den unten angeführten Säuren diejenige(n), welche aus Acetaten Essigsäure freisetzen
können: Ks(CH3COOH)=1,8*10^-5 und benennen sie alle Säuren. (Gegeben waren 6 Säuren mit deren Ks Werten: HI,
H2CO3, HNO2, H2SO4, H3BO3, HCN)


Danke!


Nach oben 
   
 
 Betreff des Beitrags: Re: chemie-frage
 Beitrag Verfasst: 25.09.2013, 17:36 
Mikroskopierer/in
Mikroskopierer/in
LBT User Foto

Registriert: 18.08.2010, 20:36
Beiträge: 236
Dieses Unterforum ist eigentlich für Fragen zum LBT-Forum gedacht... aber egal.

Die stärkere Säure verdrängt die schwächere. Je niedriger der Ks-Wert, desto stärker ist die Säure.

_________________



 



Nach oben 
   
 
 Betreff des Beitrags: Re: chemie-frage
 Beitrag Verfasst: 25.09.2013, 20:59 
Mikroskopierer/in
Mikroskopierer/in

Registriert: 09.10.2011, 08:02
Beiträge: 189
Triologie hat geschrieben:
Je niedriger der Ks-Wert, desto stärker ist die Säure.


Sicher oder nur vielleicht? :p


Nach oben 
   
 
 Betreff des Beitrags: Re: chemie-frage
 Beitrag Verfasst: 26.09.2013, 15:46 
Mikroskopierer/in
Mikroskopierer/in
LBT User Foto

Registriert: 18.08.2010, 20:36
Beiträge: 236
Das kommt letztendlich drauf an, wie er angegeben ist. Ich bin vom pKs ausgegangen aber seh' grad, dass im Beispiel der Ks selbst steht. ^^ Hab' das wohl verwechselt. Ein kleiner pKs zeigt eine starke Säure an. Die GGW-Konstante selbst, mit der man sich den pKs ausrechnet, ist aber bei einer starken Säure groß. Das is ja so wie beim pH Wert. Eine saure Lösung mit nem pH von 1 ist stärker sauer als eine mit nem pH von 6, während die H+ Konzentration beim pH1 größer ist als die beim pH6 (Nur ist dieses Beispiel natürlich auch vom Volumen/der Verdünnung abhängig, während der Ks-Wert selbst ja eine Eigenschaft des Stoffes beschreibt und unabhängig vom Volumen ist.)

_________________



 



Nach oben 
   
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Foren-Übersicht » LBT Talk » LBT - Forum - Feedback + Hilfe


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

 
 

 
Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: