Statistiken
Posts
28.685
Topics
29.111
LBT USER
9.876
 
 
Im Forum online
22
Besucher
0
Registrierter
21
Gäste
Mitglieder: 0 Mitglieder
 
 
LBT - Lebensmittel und Biotechnologie • Thema anzeigen - Prüfung- wieviel um positiv zu sein
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Prüfung- wieviel um positiv zu sein
 Beitrag Verfasst: 15.05.2014, 17:57 
Versuchskaninchen
Versuchskaninchen

Registriert: 03.08.2009, 19:33
Beiträge: 32
Hallo! Weiß jemand wieviel % man bei der Grube Prüfung haben muss um positiv zu sein???
Danke!


Nach oben 
   
 
 Betreff des Beitrags: Re: Prüfung- wieviel um positiv zu sein
 Beitrag Verfasst: 15.05.2014, 17:58 
Eprouvettenschüttler/in
Eprouvettenschüttler/in

Registriert: 04.10.2011, 17:51
Beiträge: 127
viewtopic.php?f=37&t=5443


Nach oben 
   
 
 Betreff des Beitrags: Re: Prüfung- wieviel um positiv zu sein
 Beitrag Verfasst: 16.05.2014, 08:12 
Versuchskaninchen
Versuchskaninchen

Registriert: 21.11.2010, 23:04
Beiträge: 54
28 von 48 Punkten. Bei 27 kann man mündlich zwischen 4 und 5 mit ihm "reden".


Nach oben 
   
 
 Betreff des Beitrags: Re: Prüfung- wieviel um positiv zu sein
 Beitrag Verfasst: 15.12.2017, 11:35 
Laborjunky
Laborjunky
LBT User Foto

Registriert: 30.11.2008, 17:45
Beiträge: 560
Hab das öfter schon mal gelesen, dass man mit ihm "reden" kann. Hat jmd infos wie das genau abläuft? Fragt er aus dem kompletten Stoff einfach mal paar fragen, oder aus der Prüfung selbst?


Nach oben 
   
 
 Betreff des Beitrags: Re: Prüfung- wieviel um positiv zu sein
 Beitrag Verfasst: 16.12.2017, 11:00 
Mikroskopierer/in
Mikroskopierer/in
LBT User Foto

Registriert: 17.11.2009, 08:53
Beiträge: 220
Ja, mWn wenn man um 2 Punkte den 4er verpasst hat, darf man nochmal hin zu ihm. Kann dir aber leider nicht sagen, wie das genau abläuft....so wie ich den Altmann kenn, wird das sicher "kreativ" :wink:


Zuletzt geändert von Agnosticus am 16.12.2017, 11:02, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben 
   
 
 Betreff des Beitrags: Re: Prüfung- wieviel um positiv zu sein
 Beitrag Verfasst: 16.12.2017, 11:02 
Versuchskaninchen
Versuchskaninchen
LBT User Foto

Registriert: 23.10.2012, 12:47
Beiträge: 44
ChaoTic hat geschrieben:
Hab das öfter schon mal gelesen, dass man mit ihm "reden" kann. Hat jmd infos wie das genau abläuft? Fragt er aus dem kompletten Stoff einfach mal paar fragen, oder aus der Prüfung selbst?


Du kommst zu ihm im Büro vorbei und machst quasi Prüfungseinsicht. Man kann ihn direkt auch darauf mit bisschen blabla auf eine mündliche Prüfungsnachbesprechung anreden.

Er schaut sich kurz deinen Prüfungsbogen an und fängt dann an dich Sachen zu Fragen die du halt seiner Meinung nach nicht verstanden hast. Das kann schonmal 1:1 die Prüfungsfrage sein ("Na wie ist das den jetzt mit xyz ..."), kann aber auch random irgendwas vom Stoffgebiet sein was ihm gerade so vorschwebt. Ist schaffbar aber er fragt halt sehr genau nach und man muss es halt wirklich verstanden haben um ihn zufrieden zu stellen. Also dementsprechend gut vorbereiten.


Nach oben 
   
 
 Betreff des Beitrags: Re: Prüfung- wieviel um positiv zu sein
 Beitrag Verfasst: 18.12.2017, 17:47 
Versuchskaninchen
Versuchskaninchen

Registriert: 02.07.2015, 22:20
Beiträge: 11
Dass man sich auf eine 4 verbessern konnte,ist mir nicht bekannt.

Ich kenne einige,die eine 5+ auf ihre Prüfung hatten,und bei ihnen war es der Fall,dass der Antritt nicht gezählt wurde,und die 5 nicht ins System eingetragen wurde.


Nach oben 
   
 
 Betreff des Beitrags: Re: Prüfung- wieviel um positiv zu sein
 Beitrag Verfasst: 31.01.2018, 15:30 
Versuchskaninchen
Versuchskaninchen
LBT User Foto

Registriert: 23.11.2010, 13:36
Beiträge: 82
dito, bei mir hat er halt weils so knapp war eine 5 nicht eingetragen, aber ich hatte nicht die möglichkeit meine note zu verbessern


Nach oben 
   
 
 Betreff des Beitrags: Re: Prüfung- wieviel um positiv zu sein
 Beitrag Verfasst: 01.02.2018, 10:31 
Mikroskopierer/in
Mikroskopierer/in
LBT User Foto

Registriert: 17.11.2009, 08:53
Beiträge: 220
Ja, kann sein, dass er das geändert hat, ist ja mittlerweile schon etwas her oder dass es einfach eine Art special offer an Mitstudenten war, weil die Prüfungen wieder mal sehr schlecht ausgefallen waren.


Nach oben 
   
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

 
 

 
Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: